Radlertipp Neues Erinnerungsstück

Niedermülsen . An der ehemaligen Haltestelle Niedermülsen erinnert jetzt ein Personenwagen an die Mülsengrundbahn. Die Schmalspurbahn von Mosel bis Ortmannsdorf war nur von 1885 bis 1951 in Betrieb. Trotzdem ist das Verkehrsmittel unvergessen. Deshalb spürte der Arbeitskreis Mülsengrundbahn des Heimatvereins Mülsen in Döbeln-Gärtitz den Wagen auf und organisierte auch den Transport in die Berthelsdorfer Straße des Ortsteils Niedermülsen. Weil dort beliebte Rad- und Wanderrouten vorbeiführen, ist geplant, im Schmalspurbahnwagen eine Ausstellung zur Mülsengrundbahn einzurichten.