Radrundtour führt nach Kohren-Sahlis

Aktion Eisenbahnmuseum, Irrgarten und Burgruine mit im Programm

radrundtour-fuehrt-nach-kohren-sahlis
Foto: vitranc/Getty Images

Burgstädt. Zum Michaelistag am 16. September, um 9 Uhr lädt Rad-Gästeführer Joachim Zwintzscher ab dem Märchenbrunnen auf dem Burgstädter Markt zu einer Radrundtour nach Kohren-Sahlis ein.

Die Tour führt über Hohenkirchen, Lunzenau und Meusen nach Kohren-Sahlis. Unterwegs erfahren die Teilnehmer viel Spannendes: So beispielsweise zum Eisenbahnmuseum "Prellbock" in Lunzenau, zum Irrgarten der Sinne in Linda und zur Geschichte der Burgruine Kohren-Sahlis. In Kohren-Sahlis haben die Teilnehmer Zeit, um den Michaelismarkt zu besuchen. Streckenlänge: etwa 50 Kilometer. Die Teilnahme ist kostenfrei.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben