Rauchige Töne aus Texas

Konzert Neal Black & The Healers in Oederan

Das nächste Clubkonzert im Haus am Klein-Erzgebirge in Oederan steigt schon am kommenden Sonntag, dem 1. November. Ab 19 Uhr spielen dort Neal Black & The Healers. Neal Black, Sohn einer deutschen Mutter und eines indianischen Vaters aus Alabama, verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in Texas. Zitat aus dem Rolling Stone: "Neal Black ist einer der wichtigsten Blues Musiker und einer der besten neuen Musiker der letzten zehn Jahre aus Texas. Er hat seinen ureigensten Gitarren-Stil entwickelt und seine Stimme klingt wie eine Mischung aus Tom Waits und Howling Wolf." Neal Black hat den Blues gelebt. Es ist nichts, was er aus einem Video Clip oder aus einem Buch gelernt hat, es sind wahre Geschichten des Lebens, seine Geschichten. Neal verbrachte harte Zeiten in Texas, wo er mit dem Gesetz in Konflikt geriet, einsame Zeiten in New York, Heimweh in Mexico... Seine Texte kratzen an der Seele und berühren tief. Karten gibt es im Vorverkauf im Klein-Erzgebirge.