Reizen bis zum Sieg

Skat 34. Offene Freiberger Stadtmeisterschaft

Freiberg. 

Am 1. Advent, dem 2. Dezember, wird im Gartenlokal "Einigkeit" in der Berthelsdorfer Straße 110 in Freiberg die 34. Offene Freiberger Stadtmeisterschaft im Skat ausgespielt. Es geht um den Pokal des Oberbürgermeisters.

Um 10 Uhr startet das Turnier, eine Stunde vorher werden bereits die Startkarten ausgegeben. Es werden zwei Serien á 60 Spiele nach der Internationalen Skatordnung gespielt, wobei die zweite Serie gesetzt wird. Organisiert wird die Veranstaltung wie seit über drei Jahrzehnten vom Freiberger Skatclub "Glück Auf". Neben dem Pokal des Oberbürgermeisters ist noch eine Siegprämie von 250 Euro zu erringen. Platz 2 erhält immerhin noch 200, und der Drittplatzierte 150 Euro und jeder fünfte Teilnehmer erhält einen Sachpreis. In diesem Sinne: Ein gutes Blatt.