• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rennen 2016 wird geplant

Sachsenring Vorverkauf soll im Oktober starten

Der diesjährige Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring liegt nun schon wieder mehr als zwei Monate zurück. Fans und Verantwortliche schauen daher eher auf das nächste Jahr und die Rückkehr der weltbesten Rennfahrer. Der geplante Renntermin wurde bereits bekannt gegeben. Vom 8. bis 10. Juli soll der Rennzirkus auf dem Sachsenring Station machen. Veränderungen sind noch möglich, doch Wolfgang Streubel, Geschäftsführer der Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH (SRM) ist relativ sicher, dass es diesmal keine Verschiebung gibt. Wenn, dann würde diese aus Veränderungen im Kalender der Formel 1 resultieren. Laut Judith Pieper-Köhler, Sprecherin der SRM, ist der Kalender erst im nächsten Februar endgültig verbindlich. Aber auch sie geht davon aus, dass es beim genannten Termin bleibt. Angestrebt wird, dass bereits Ende Oktober im Kartenverkauf begonnen werden kann. Deshalb gibt es derzeit sehr viel zu tun. Die Planungen für die Großveranstaltung laufen schon deutlich länger. "Die ersten Vorbereitungen haben bereits während des Grand Prix 2015 begonnen", erklärt Judith Pieper-Köhler. Verhandlungen über die Zukunft des Sachsenrings nach dem Rennen 2016 gab dagegen bisher noch nicht.



Prospekte