Rennsport Wie gehts weiter im Mülsengrund?

Die Zulassung des vorzeitigen Beginns berechtigt die Rennsportarena Mülsen-Sachsenring AG das Grundstück zu sichern, die Baustelle einzurichten, Tiefbauarbeiten zur Medienerschließung und -verlegung durchzuführen. Die Baumaßnahmen sollen, abhängig von den Witterungsbedingungen, zeitnah starten. Zuvor sind noch einige im Bescheid vorgesehene Auflagen zu erfüllen und Nachweise zu erbringen, wie z.B. die Leistung einer Sicherheitshinterlegung. Zu diesem Vorhaben gab es am 23. und 24. September in der Festscheune in Thurm einen öffentlichen Erörterungstermin.