• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Renovieren und kassieren

Zuschuss Umstieg auf Wärmepumpen-Heizung

Jede dritte Heizungsanlage in Deutschland ist älter als 20 Jahre. Öl- und Gasbrenner dieser Gerätegeneration arbeiten jedoch häufig ineffizient, belasten die Umwelt, den Geldbeutel - und gefährden langfristig den Werterhalt der Immobilie. Gute Gründe also, um eine Modernisierung zu planen. Das überarbeitete Marktanreizprogramm der Bundesregierung macht den Heizungsaustausch jetzt noch attraktiver: Der Einbau von zukunftssicheren und sparsamen Wärmepumpen wird massiv gefördert. Wer sein altes Heizungssystem durch eine umweltfreundliche Wärmepumpe ersetzt, kann bis zu 10.000 Euro pro Projekt kassieren. Bei einer Totalsanierung zum besonders energiesparenden "Effizienzhaus 55" winken zusätzlich bis zu 16.500 Euro Unterstützung von der KfW.



Prospekte