window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Ringethaler Raubschloss lädt zu Ausflügen ein

Ausflug Ein Tipp für Sparziergänge in wunderschöner Natur

Mittweida/ OT Ringethal. 

Bedingt durch das Inkrafttreten des neuen Infektionsschutzgesetzes werden wieder einige Burgen und Schlösser in der Region geschlossen. Deshalb sollte man das frühlingshafte Wetter für Ausflüge in die Natur nutzen. Wie wäre es mit einer Wanderung zum Raubschloss Ringethal im Mittweidaer Ortsteil? Diese Ruine ist auch als Burg Lewenhain bekannt und ist eine abgegangene Höhenburg auf einem Felssporn über der Zschopau westlich von Ringethal. Die Anlage entstand vermutlich im 13. Jahrhundert und wurde 1962 unter Bodendenkmalschutz gestellt. Sie kann über angelegte Wege begangen werden, Schrifttafeln weisen auf die Historie des Ortes hin. Besucher haben einen weiten Blick auf die Schleife der Zschopau.