• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Rochlitzer Schützen laden zum Ausprobieren ein

Hobby Tag der offenen Tür am 6. Oktober

Rochlitz. 

Rochlitz. Die Mitglieder der Privilegierten Schützengesellschaft zu Rochlitz 1456 laden am 6. Oktober zum Tag der offenen Tür auf den Schießstand Colditzer Straße ein. Hauptanliegen der Schützen ist, ihren Verein, die Mitglieder, das Schützenhaus vorzustellen und neue Mitglieder zu gewinnen. 

Sportschießen - genau das richtige Hobby?

Ab 10 Uhr können alle Interessierten am Schießsport ihrem Alter entsprechend mit Groß- und Kleinkaliber, Vorderlader oder Luftdruckwaffen und Armbrust schießen. Auch ein kleines Preisschießen findet statt. Dabei wird auf einer Entfernung von 100 Metern auf einen zirka 12 Zentimeter großen Eimer geschossen. Wer trifft erhält ein kleines Präsent. Zusätzlich wird das Sponsorenpokalschießen ausgetragen. "Voraussetzung zum Schießen ist bei Erwachsenen die Vorlage eines Lichtbildausweises. Bei Jugendlichen zwischen 12 bis 18 Jahren ist die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten, oder deren schriftliche Einverständniserklärung notwendig", erklärt Ralph Pelka vom Verein mit.

Vielleicht merkt der Eine oder Andere, dass Sportschießen genau sein Hobby sein könnte. Schießsport schult die Konzentration und macht einfach Spaß.



Prospekte