Rochsburg als familienfreundliche touristische Freizeiteinrichtung

Zertifikation Schloss Rochsburg lädt zum Mitfeiern im November ein

Rochsburg . Das Schloss Rochsburg gilt besonders bei Familien als ein beliebtes Ausflugsziel in der hiesigen Region. Um diese zukünftig noch gezielter anzusprechen, hat sich die Rochsburg im April diesen Jahres für die Zertifizierung als "Familienfreundliche touristische Freizeiteinrichtung" beworben. Und nun ist es soweit. Anfang November wurde Schloss Rochsburg erfolgreich als "Familienfreundliche touristische Freizeiteinrichtung" ausgezeichnet.

"Familienurlaub in Sachsen"

"Diesen Anlass möchte das Burgteam gemeinsam mit den Besuchern feiern. Daher sind für den gesamten Monat November alle Familien herzlich dazu eingeladen, das Schloss Rochsburg zum kostenfreien Eintritt zu besichtigen", berichtet Nicky Wehr, Marketing und Veranstaltungsmanagerin. Seit 2005 existiert die Marke "Familienurlaub in Sachsen", unter der die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen auf Qualität geprüfte familienfreundliche Beherbergungsbetriebe, Orte und Freizeiteinrichtungen gemeinsam vermarktet. Für die erfolgreiche Zertifizierung müssen die Bewerber eine Reihe bestimmter Kriterien erfüllen.

In Vorbereitung dazu hat Schloss Rochsburg in den vergangenen Monaten einige Maßnahmen vorgenommen. Dazu zählen, neben dem Erstellen einer speziellen Webseite für Kinder unter anderem die Sicherung von Steckdosen, eine Übersicht über die lokalen medizinischen Dienstleister sowie die Anschaffung zusätzlicher Spieleelemente im Museum.