Roßwein: Grill-Dieb wurde rabiat

blaulicht Gegen den 23-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittel

Roßwein. 

Roßwein. In einem Geschäft in der Haßlauer Straße wurde gestern ein mutmaßlicher Dieb (23, deutsche Staatsangehörigkeit) von einem Mitarbeiter (26) gestellt. Der 23-Jährige war dabei beobachtet worden, wie er sich zwei Einweggrills im Wert von einigen Euro aus den Auslagen nahm und dann das Geschäft verließ, ohne zu bezahlen. Dabei wurde er von den Mitarbeitern angehalten, woraufhin es zur Rangelei kam. Verletzt wurde niemand. Gegen den 23-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt.