Rußdorfer eröffnen die Adventszeit

Limbach-Oberfrohna/Rußdorf. 

Heute Nachmittag eröffnen die Rußdorfer Einwohner mit ihrem mittlerweile 10. Weihnachtsmarkt den Reigen der beliebten Adventstraditionen im Stadtgebiet. "Wir sind wirklich froh, dass die Bevölkerung uns schon so lange die Treue hält und den gemeinsamen Nachmittag mit den diversen Angeboten stets so gut annimmt", teilte Reinhard Schnabl vom Organisationsteam mit. Die Vereine des Ortsteiles sowie die Kirchenmitglieder laden um 15 Uhr zunächst zum gemeinsamen Singen in das Gotteshaus und zum Anschieben der Pyramide ein, bevor eine Stunde später der Markt zu den Klängen des Bräunsdorfer Posaunenchores eröffnet wird. Um 17 Uhr wird der große Schwibbogen "angezündet", eine halbe Stunde später wird der Weihnachtsmann erwartet. Auf dem kleinen Festplatz sind neben Roster und Glühwein auch andere Leckereien und Spezialitäten im Angebot.