Rund ums Getreide: Ein Angebot für alle Sinne

Herbstfest Schloss Rochlitz lädt ein

rund-ums-getreide-ein-angebot-fuer-alle-sinne
Beim Köstlichen Herbstfest dreht sich diesmal alles ums Getreide. Da dürfen natürlich auch kunstvoll gebundene Erntekronen und Kränze nicht fehlen. Foto: Andrea Funke

Rochlitz. Schon seit über zehn Jahren lädt das "Köstliche Herbstfest" alljährlich ins Rochlitzer Schloss. Diesmal dreht sich alles rund ums Getreide am 7. und 8. Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr. Rund 60 Direktvermarkter und Akteure freuen sich darauf, Neugierige mit Angeboten für alle Sinne zu verführen.

So verlocken köstliche regionale Lebensmittel zum Probieren und Kaufen, Handgemachtes von Deko-Artikeln über Schmuck bis zu wärmenden Schafwollprodukten. Dazu laden verschiedenste Angebote zum Zusehen und Mitmachen für die ganze Familie ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Getreide, eines der ältesten Lebensmittel der Menschen.

So kann man sich unter anderem über Getreidesorten von gestern und heute informieren, Dreschflegel-Vorführungen, alte Gerätschaften und Erntedank-Kronen bewundern, den Landfrauen beim Kränze binden zuschauen oder bei der Naturschutzstation Weiditz selbst kreativ werden, in der Schwarzküche köstliche Gerichte probieren und zusehen, wie man einst mit einer Röstmaschine aus Getreide Kaffee machte und nicht zuletzt bei einer Getreiderallye Preise gewinnen.

Für bunte Unterhaltung sorgen unter anderem wandelnde Strohköpfe und der Gaukler Parcus Cervicus, ein singendes Tier, zahlreiche Bastel- und Spielangebote nicht nur rund ums Getreide, Bogenschießen, Ponyreiten und eine Stroh-Hüpfburg.