• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Sachsenburger Bad: Schwimm-Upgrade zur Festigung - Noch freie Plätze

Freibad Haifische unterwegs

Frankenberg. 

Frankenberg. Entstanden aufgrund des medialen Aufschreis im Mai, dass wir zwei Schuljahrgänge vermehrt Nichtschwimmer aufgrund ausgefallenen Schwimmunterrichts haben, wuchs im Kopf des Bildungsvereins Frankenberg/Sa. e.V. die Idee, interessierten Kids zusammen mit dem TSV Dittersbach eine Woche Schwimm-Upgrade zur Festigung, Training, Sicherheit anzubieten. Dies entpuppte sich als eine gute Idee!

Woche voller Aktivitäten

Es war ein nasskalter Start mit einem anwesenden Seepferdchen und neun Nichtschwimmern, doch dann verging die Woche wie im Flug:

- mit durchwachsenem, größtenteils trockenem, aber kühlem Wetter, angefangen mit 14° Außentemperatur am Montag

- Wassertemperaturen unter der 20°-Marke

- einem tollen Team aus Schwimmlehrern und Betreuern, die sehr individuell auf die Kids eingegangen sind

- Spiel und Sport und Motivation auch außerhalb des Wassers

- warmem Tee, Gummispinnen, trocknen und föhnen im Akkord

- und vor allem zehn bärenstarken Kids, die mit eisernem Willen durchgehalten haben und denen es, obwohl es kein Bombenwetter mit temperiertem Wasser war, ganz offensichtlich Spaß gemacht hat.

Sichtbare Fortschritte gemacht

Im Ergebnis ist zu sagen, dass alle Kids wirklich sichtbare Fortschritte gemacht haben und die Hälfte zum krönenden Abschluss bei traumhaftem Sonnenschein erfolgreich ihr Seepferdchen abgelegt haben!

Ronny Kämpfe, Chef des Bildungsvereins kann nur deutlich sagen: "Mädels und Jungs - unsere kleinen Sharkies - das habt ihr Klasse gemacht, saustark! Und auch die Nicht-Seepferdchen schaffen das noch, da sind wir uns ganz sicher."

Plätze für neue Schwimmwoche frei

Der Verein freut sich auf die letzte Ferienwoche, in der er ein weiteres Schwimm-Upgrade startet, für das jedoch aktuell keine Plätze frei sind - es empfiehlt sich dem Verein auf Facebook, Instagram und im Web unter https://www.bverein.de zu folgen, hier erfährt man sofort, wenn sich daran etwas ändert.