Saisonstart: Auf Kufen durch den Schlosshof

Freizeit Die Eislaufbahn Freiberg lädt wieder ein

saisonstart-auf-kufen-durch-den-schlosshof
Inmitten des historischen Schlosshofes lädt in den Wintermonaten erneut die Eislaufbahn zum Freizeitvergnügen für die ganze Familie ein. Foto: Stefanie Horn

Freiberg. Auch wenn der goldene Herbst derzeit noch nicht wirklich winterliche Gefühle weckt, ist es doch gar nicht mehr lang hin. Damit warten auf die Bewohner und Gäste der Stadt wieder jede Menge Attraktionen.

Im November geht es wieder los

Neben dem beliebten und original bergmännischen Christmarkt wird auch in diesem Jahr die Eislaufbahn im Schlosshof wieder zahlreiche Wintersportfreunde begeistern. Vom 22. November 2017 bis zum 25. Februar 2018 sind Jung und Alt eingeladen, ihre Runden auf der 510 Quadratmeter großen Eisfläche inmitten der historischen Kulisse zu drehen.

Eine Winterwelt mit rustikalen Glühweinhütten, beheizter Winterbar und Schlittschuhverleih entsteht zudem rund um die Eislaufbahn. Auf die Kleinen warten Eispinguine und -pandas auf Skiern, etwa einen Meter hohe Figuren zum Festhalten, um das Eislaufen spielerisch und mit Spaß zu erlernen.

Geburtstag auf dem Eis?

Und welches Kind wollte nicht schon immer einmal an seinem Kindergeburtstag auf Schlittschuhen allen davonfahren? Auch das ist auf der Eisbahn im Hof von Schloss Freudenstein möglich. Zusätzlich haben Firmen oder Vereine wieder die Möglichkeit, ihre Weihnachtsfeiern im Areal des Schlosshofes durchzuführen und beispielsweise beim Eisstockschießen für ein Highlight zu sorgen.