• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Scheiben einer Lärmschutzwand in Flöha erneut zerstört: Zeugen gesucht

Blaulicht Wer hat den Täter gesichtet und kann Aussagen zum Tathergang machen?

Flöha. 

Flöha. In den späten Dienstagabendstunden kam es an der B173/ Ecke Obere Güterbahnhofstraße zu einer Sachbeschädigung. Ein bislang unbekannter Täter schlug mehrfach auf die Glasscheiben der Lärmschutzwand ein und beschädigte diese. Der Sachschaden kann hierzu noch nicht beziffert werden.

Was bisher geschach

Seit Ende September kam es wiederholt zu Sachbeschädigungen im Bereich der Stadt Flöha sowie im Bereich des Bahnhofs und den Glaswänden der Lärmschutzwand. Der Sachschaden beläuft sich auf mittlerweile mindestens 89.000 Euro.

Anhaltspunkte zum Tathergang

Die Polizei bittet die Bevölkerung in diesem Zusammenhang um Mithilfe:

- Wer hat in den Abendstunden des 02.11.2021 im Bereich B173/Ecke Obere Güterbahnhofstraße Beobachtungen gemacht?

- Die Polizei sucht einen Zeugen, welcher zum o.g. Zeitpunkt am Bahnsteig gestanden hat und die Straftat beobachtet haben muss.

- Ebenfalls sucht die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu vorangegangenen Sachbeschädigung (Ende September - Anfang November) im Stadtgebiet von Flöha geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter der Telefonnummer 03727 980-0 entgegen.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!