Scheinwerfer aus parkendem Auto ausgebaut

Diebstahl Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro

scheinwerfer-aus-parkendem-auto-ausgebaut
Foto: Thomas Schmotz

Döbeln. Seinen Augen nicht trauen konnte wohl der Besitzer eines Skoda Octavia am vergangenen Dienstagabend. Der Mann hatte am Morgen des selben Tages sein Fahrzeug auf dem Parkplatz vor dem Marktkauf abgestellt.

Als er am Abend zurückkehrte, fand er sein Auto nur noch mit ausgebauten Frontscheinwerfern vor. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz konnten ansonsten keine Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt werden. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.