• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Scheune brennt lichterloh

Einsatz Die Brandursache ist bislang unklar

Conradsdorf. 

Conradsdorf. Zu einen Scheunenbrand kam es am Sonntagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf der alten Dresdner Straße in Conradsdorf bei Halsbrücke. 46 Kameraden mit sieben Fahrzeugen von den Feuerwehren Conradsdorf, Falkenau, Tuttendorf, Halsbrücke und Krummenhennersdorf eilten zum Grundstück und konnten das Feuer schnell löschen.

Sie retteten noch einen Wohnanhänger und Traktor aus der Scheune. Personen wurden nicht verletzt. Der Rettungsdienst war vor Ort, um die Einsatzstelle abzusichern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, konnte aber noch keine Ursache oder Schadenshöhe nennen. Die Straße musste für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.



Prospekte