Scheune in Bräunsdorf stürzt ein

Feuerwehr Die Hainichener Straße wurde kurzzeitig voll gesperrt

Bräunsdorf. 

Bräunsdorf. Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte in Bräunsdorf (Mittelsachsen) auf der Hainichener Straße. Anwohner wählten den Notruf, da eine Scheune einstürzte. Bei einer Lageerkundung der Feuerwehr wurden keine Personen gefunden.

Im Einsatz waren rund 60 Kameraden von den Feuerwehren Bräunsdorf, Langhennersdorf, Kleinschirma und Freiberg. Rettungswagen, Notarzt und Polizei waren mit Einsatz. Die Hainichener Straße war kurzzeitig voll gesperrt.