Schiffe kehren in Hafen zurück

Saisonende Talsperre Kriebstein rüstet sich für die Winterruhe

Kriebstein. Mit herrlichem Herbstwetter endet die Fahrgastschifffahrt auf der Talsperre in diesem Jahr. Die zwei Motorschiffe und drei Fähren laufen in den Hafen ein und werden in den nächsten Tagen winterfest gemacht. "Unsere Mitarbeiter sichten die Schiffe nach Rostschäden, die jetzt noch beseitigt werden, und erledigen kleinere Reparaturen", erklärt Thomas Waldheim, Geschäftsführer vom Zweckverband Kriebsteintalsperre. Immerhin nutzten in dieser Saison rund 54.000 Fahrgäste die Schiffe für Sonderfahrten rund um die Talsperre sowie den Fährbetrieb bei entsprechender Witterung.

Die Veranstaltungssaison sei gut verlaufen, stellte Waldheim fest, besonders das Talsperrenfest lockte circa 8.000 Besucher und auch das Motorbootrennen war Magnet für 4.000 Motorsportfreunde gewesen. Die Premiere des Hafenfestes war erfolgreich, sodass es 2013 zu einer Neuauflage kommt. Dies trifft auch auf die Premiere der Aktion "1.000 Hände" zu. "Schon jetzt liegen viele Anfragen für diese große Säuberungsaktion rund um die Talsperre von Vereinen und Schulen vor. So wollen am 12. und 13. April im nächsten Jahr wieder viele Menschen mithelfen, diese touristische Freizeitstätte sauber zu halten", schaut Thomas Waldheim optimistisch voraus. Gleichfalls wird die grundhafte Sanierung am Besucherzentrum mit Blick auf das Hafengelände beendet.