Schlager-Star liest aus Biografie

Tipp Ute Freudenberg kommt zur Buchlesung nach Mittweida

Mittweida . Die Stadtbibliothek Mittweida lädt am 21. November zu einer Lesung mit der bekannten Sängerin Ute Freudenberg in die Bürkelhalle der Fichte-Schule ein. Die Künstlerin, die 1956 in Weimar geboren wurde, galt in den 1980er Jahren als beliebteste Sängerin in der DDR. Bekannt geworden war sie dort in erster Linie mit dem Hit "Jugendliebe". Jetzt blickt die Schlagersängerin in einer neuen Biografie, die von Christine Dähn geschrieben wurde, auf ihre bisherige Karriere zurück, die von Höhen, aber auch Tiefen gezeichnet ist. Einen kleinen Auszug ihrer persönlichen Erlebnisse wird sie ihren Fans in Mittweida während der Lesung live nahebringen. Sie beginnt 17 Uhr und wird von Studenten der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida unterstützt. Ab sofort gibt es dafür in der Stadtbibliothek sowie unter der Rufnummer 03727/ 979248 Tickets im Vorverkauf. Bislang wurden schon mehr als 100 Eintrittskarten verkauft.