Schlagerrevue - Eine Zeitreise in vergangene Jahrzehnte

Theater Hits aus den 20er und 30er Jahren sind zu hören

schlagerrevue-eine-zeitreise-in-vergangene-jahrzehnte
Zwei Stimmen, die zueinander passen: Susanne Engelhardt und Jens Winelmann. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Wer das Glück hatte, sie beim Bühnenball des Mittelsächsischen Theaters am vergangenen Wochenende zu erleben, der weiß, wie zauberhaft ihrer beider Stimmen zu einander passen: Susanne Engelhardt und Jens Winkelmann beeindruckten mit einem Duett der Extraklasse.

Am kommenden Samstag, den 4. Februar 2017 nun feiern beide auf der Freiberger Bühne die Premiere der Schlagerrevue "Ich bring dich um die Ecke - zum Autobus", und es ist eine gute Idee, sich das nicht entgehen zu lassen. Noch dazu sie um Tenor Derek Rue ergänzt werden.

Wortwitzig und schmissig, aber auch gefühlvoll und nachdenklich sind die Hits, welche aus den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammen, und perfekt aneinander gereiht werden. Dabei zeigen alle Akteure ihr Talent als Tänzer, denn zu solch einer Revue gehört natürlich auch Ballett.

Und so erstehen nicht nur die unvergänglichen Melodien wieder auf, sondern auch die dazugehörigen Tänze und die Mode jener Zeit. Um 19.30 Uhr beginnt jener turbulente Musikabend, auf den sich die Besucher schon jetzt freuen können. Neben den Solisten sind der Opernchor, das Extraballett und das Revue-Orchester der Mittelsächsischen Philharmonie zu erleben.