Schlösser und Burgen bis 19. April geschlossen

Corona-Virus Einrichtungen in Augustusburg, Scharfenstein und Lichtenwalde sind vorerst zu

Region. 

Region. Die Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH hat mitgeteilt, dass sie wegen der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus eine wichtige Maßnahme ergriffen hat. Seit dem 14. März sind Schloss Augustusburg, Burg Scharfenstein sowie Schloss und der Park Lichtenwalde geschlossen. Damit verbunden ist auch eine Absage von allen geplanten Veranstaltungen und Führungen, die in den Räumlichkeiten der drei historischen Gebäuden stattfinden sollten. Selbstverständlich sind von dieser Maßnahme, die zunächst bis 19. April 2020 Gültigkeit besitzt, auch alle Sonderausstellungen betroffen.