Schnelles Internet in Freiberg

Breitband Envia verlegt ab Juni neue Kabel

schnelles-internet-in-freiberg
Foto: deepblue4you/Getty Images/iStockphoto

Freiberg. Ab Juni wird im Freiberger Gewerbegebiet "Davidschacht" für ein schnelles Internet gesorgt. Die Firma Envia TEL stellt ab dann eine moderne Glasfaserstruktur zur Verfügung, die ab August auch im Bereich des Helmholtz-Institutes für Ressourcentechnologie an der Chemnitzer Straße zur Verfügung stehen soll.

"Wir als Universitätsstadt unterstützen das Ausbauvorhaben ausdrücklich und bedanken uns für das Engagement", sagt dazu Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger. "So ist es uns schnell und unkompliziert möglich, unseren Gewerbetreibenden einen leistungsfähigen, sehr betriebssicheren und mit einer hohen Ausfallsicherung versehenen Breitbandinternetanschluss zur Verfügung zu stellen."

Das Unternehmen Envia TEL hat bereits die Freiberger Gewerbegebiete "Schwarze Kiefern", "Rotvorwerk", "Nord-West", "Ost", "Saxonia" und Süd" sowie das Gizef am St. Niklas Schacht an ihr Netz angeschlossen.