Schülerin stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Polizei Die 11-Jährige wurde von einem Pkw erfasst

Penig/OT Langenleuba-Oberhain. 

Penig/OT Langenleuba-Oberhain. Gestern Nachmittag gegen 14.15 Uhr überquerte die 11-jährige Schülerin hinter einem Bus an Haltestelle auf der B 175 die Straße. Dabei wurde sie auf der Gegenfahrbahn von einem, in Richtung Penig fahrenden, Pkw Peugeot erfasst und schwer verletzt. Die Schülerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Aufgrund der Verletzungen verstarb das Mädchen in der Klinik.

Der 21-jährige Fahrer des Peugeot wurde ebenfalls zur Behandlung in eine Klinik gebracht.