• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schutz für Kulturgut

Vorhaben Notfallverbund gründen

Freiberg. 

Es sind nur ein paar Beispiele: der Brand der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar, der Einsturz des Stadtarchivs in Köln oder der Wasserschaden im Wissenschaftlichen Altbestand der TU Bergakademie Freiberg im letzten Jahr. Notfälle, die einmalige Kulturgüter betreffen, können eintreten. Erst dann zu reagieren dürfte zu spät sein. 14 Freiberger Einrichtungen, darunter Archive, Bibliotheken, Museen und Sammlungen, haben sich nun zusammen getan, um einen Notfallverbund zu gründen, in dem die entsprechende Vorsorge abgestimmt und koordiniert werden kann. "Auf diese Weise soll ein Netzwerk entstehen, in welchem auf einer rechtlich abgesicherten Basis den Freiberger Kultureinrichtungen kompetent gegenseitige Hilfe geleistet werden kann", sagt Peter Hoheisel vom Stadtarchiv.



Prospekte