Schwerer Frontal-Crash auf der B173

Unfall Zwei Verletzte - Feuerwehreinsatz und Vollsperrung erforderlich

Freiberg/B173. Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der B173 in Richtung Halsbach. Ein 61-Jähriger Mazda Fahrer fuhr in Richtung Freiberg und kam in einer leichten Rechtskurve aus noch unerklärlichen Gründen nach links in den Gegenverkehr ab. Dort stieß der frontal mit einem 44-Jährigen Renault-Fahrer zusammen. Dieser musste durch die Feuerwehr Freiberg befreit werden.

Der 61-Jährige konnte sich selbst befreien. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. 26 Kameraden der Feuerwehr Freiberg waren im bei diesem Unfall im Einsatz. Die Straße musste bis etwa 17 Uhr voll gesperrt werden. Die Ermittlungen laufen derzeit noch.