• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerer Motorradunfall auf der B 169

unfall Der 41-jährige Suzuki-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Rossau. 

Rossau. Am Samstagnachmittag, gegen 15 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 169 in Richtung Döbeln. Dort bremste ein 41-Jähriger Kleinkraftradfahrer mit seinem Suzuki in einer Rechtskurve, kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld mehrfach.

Ein Rettungshubschrauber kam wegen der schweren Verletzungen des 41-Jährigen zum Einsatz. Ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand.



Prospekte