• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Unfall bei Siebenlehn: PKW überschlägt sich mehrmals

Blaulicht Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt

S195/Siebenlehn. 

S195/Siebenlehn. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend gegen 23.30 Uhr auf der S195 Siebenlehen Richtung Zollhaus. Ein Audi Fahrer kam in einer rechts Kurve nach links von der Fahrbahn ab und hatte sich mehrfach überschlagen. Der Fahrer musste schwer verletzt durch die Feuerwehren befreit werden. Das Dach des PKWs musste entfernt werden, um den schwer verletzten Fahrer und seinen Beifahrer zu befreien. Beide wurden sofort ins Krankenhaus gefahren. Wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte, ermittelt die Polizei. Im Einsatz waren die Feuerwehren Siebenlehn, Obergruna und Großschirma mit 40 Kameraden, zwei Rettungswagen, Notarzt und drei Polizeiwagen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!