Schwerer Unfall in Mulda: Einjähriges Kind schwer verletzt!

Blaulicht Auto krachte gegen Baum

Mulda OT Helbigsdorf. 

Mulda OT Helbigsdorf. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Freitagabend auf der Hauptstraße, bei dem zwei Personen verletzt wurden und die Straße geraume Zeit gesperrt werden musste. Eine 26-jährige Frau befuhr mit ihrem Mitsubishi die Hauptstraße in Helbigsdorf in Richtung Mulda, als sie in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Sie kollidierte mit einem Straßenbaum, in der Folge wurde das Fahrzeug nach links geschleudert und kam in einer Hauseinfahrt zum Stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, allerdings erlitt ein 1-jähriges im Fahrzeug befindliches Kind schwere Verletzungen. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße blieb bis 20.20 Uhr voll gesperrt, am Mitsubishi entstanden 15.000 Euro Schaden.