Sechs Verletzte bei schwerem Autounfall

Unfall Drei Kinder sind schwer verletzt

sechs-verletzte-bei-schwerem-autounfall
Foto: Haertelpress

Zschaitz. Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B169 in Richtung Döbeln. Gegen 16:40 Uhr fuhr eine 60-jährige Skoda-Fahrerin die Straße "Am Wolfsgut" von Zschaitz in Richtung der B169 entlang. Als sie an der Kreuzung links abbog, kollidierte die 60-Jährige auf der B169 mit einem aus Richtung Döbeln kommenden Pkw Renault. Der Skoda landete im Graben, der Renault kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Die Skoda-Fahrerin und die drei Kinder (3 Monate, 9 Monate und 3 Jahre alt), die sich im Renault befanden, wurden schwer verletzt. Die 32-jährige Fahrerin des Pkw Renault sowie ihre gleichaltrige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Die B169 war für drei Stunden voll gesperrt.