Seine Schuhe wurden ihm zum Verhängnis

Polizei Aufklärung der Brandstiftung und eines versuchten Einbruchs

seine-schuhe-wurden-ihm-zum-verhaengnis
Foto: 3839153/pixabay

Waldheim. Die Polizei klärte den Fall der Brandstiftung von vergangenem Samstag dank eines Überwachungsvideos auf. Dieses zeigte eine Person mit markanten Schuhen und einem auffälligen Rucksack zum Tatzeitpunkt auf dem Gelände.

In der Nacht zum vergangenen Mittwoch rief ein 37-jähriger Mann die Polizei in die Schlossstraße. Ein, dort auf dem Gehweg geparkter, Pkw führe zu Unmut bei dem Anrufer. Bei dem Telefonat drohte er mit dem Abreißen des Außenspiegels, falls die Polizei nicht sofort kommen würde.

Den Streifenbeamten fielen die Schuhe und der Rucksack des Anrufers auf. Der Abgleich der Schuhabdrücke passte nicht nur mit dem Brandgeschehen überein, sondern auch mit dem versuchte Einbruch in eine Seniorenresidenz in der Härtelstraße.

Der zuständige Ernittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den 37-Jährigen.