• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Senioren genießen Top-Blick

Bürgerheim Viele Bänke, Naschgarten und Teich laden zum Verweilen ein

Das Außengelände am Bürgerheim in Meerane hat sich zu einem Schmuckstück verwandelt. Bewohner und Besucher können bei einem Spaziergang durch die neu gestaltete Anlage einen Blick über die gesamte Stadt genießen. Mit den Worten "super" und "liebevoll gestaltet" beschreibt Rosemarie Müller das Außengelände. Die 87-jährige gehört zum Heimbeirat. Sie macht deutlich, dass die Investition in den Garten viele Vorteile mit sich bringt. "Dadurch sind etliche Stolperfallen verschwunden", sagt Rosemarie Müller, die nun schon seit 2009 im Bürgerheim wohnt. Über die neugestalteten Wege kann das Gefälle, was auf dem Grundstück aufgrund der Hanglage vorhanden ist, gemeistert werden. "Im Garten laden viele Bänke zu einer kurzen Pause ein", sagt Rosemarie Müller, die im Außenbereich aber noch keinen persönlichen Lieblingsfleck hat. Neben dem tollen Blick über die Stadt dürften bei vielen Bewohnern auch der kleine Naschgarten und der Teich im unteren Bereich zu den Lieblingsflecken gehören.

Am Freitagnachmittag haben sich die Tore des Außenbereichs bei einem Gartenfest für die Öffentlichkeit geöffnet. Trotz der Hitze nutzten viele Einwohner die Chance, um sich persönlich einen Eindruck von den Veränderungen zu verschaffen. Angelika Ursel, Leiterin des Bürgerheimes, macht deutlich, dass die Umgestaltung des Außenbereichs rund 280.000 Euro gekostet hat. Damit konnte der untere Bereich des Gartens endlich erschlossen werden. Sie beobachtet: "Angehörige, die zu Besuch kommen, unternehmen mit den Bewohnern des Bürgerheims oft einen Ausflug in den Garten".

Das Bürgerheim existiert seit 80 Jahren. Erst im Mai 2013 konnte ein Erweiterungsbau, der rund 2,6 Millionen Euro gekostet hat, fertiggestellt werden.



Prospekte