• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Seniorin in der Nacht beraubt

Diebstahl Unbekannter Täter dringt ein Freiberg in Erdgeschosswohnung ein

Freiberg. 

Freiberg. Am frühen Mittwochmorgen ist in Freiberg eine Seniorin in ihrer Erdgeschosswohnung in der Karl-Günzel-Straße beraubt worden. Gegen 1.45 Uhr hatte ein Unbekannter die Scheibe der Balkontür eingeschlagen, um sich Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. Als er auf die Frau traf, forderte er Bargeld. Er verschwand schließlich mit etwas Geld und der EC-Karte der Frau über den Balkon wieder. Die beraubte Seniorin verletzte sich zudem bei dem Versuch, aus ihrer Wohnung zu flüchten.

Wie die Polizei mitteilte, konnte eine Zeugin aus der Nachbarschaft den Täter dabei beobachten, wie er über eine Wiese floh. Er war etwa 1,80 Meter groß, schlank und trug ein helles Oberteil. Der Einsatz eines Fährtenhundes konnte die Spur allerdings nur bis zur Karl-Kegel-Straße verfolgen. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die den Mann in der Nacht beobachtet haben oder Angaben zu ihm oder seiner Fluchtrichtung machen können. Im Polizeirevier Freiberg können unter 03731 70-0 Hinweise abgegeben werden.



Prospekte