Sexuelle Belästigung: Mehrfach-Grapscher in Freiberg geschnappt

Polizei 29-Jähriger soll Frauen in Geschäften angegangen haben

sexuelle-belaestigung-mehrfach-grapscher-in-freiberg-geschnappt
Foto: Harry Härtel

Freiberg. Gleich mehrere Fälle von sexueller Belästigung musste die Polizei in Freiberg verzeichnen. Am Mittwoch wurde eine 16-Jährige in einem Geschäft am Obermarkt von einem Mann bedrängt. In einem weiteren Laden in der Erbischen Straße soll der Verdächtigte zwei weiteren Frauen sexuell belästigt haben.

Zeugen hatten die Vorgehensweise bemerkt. Mit ihrer Hilfe konnten die Beamten einen 29-Jährigen ausfindig machen. Wie sich bei der Nachforschung herausstellte, war es nicht das erste Mal. Der vermeintliche Täter habe bereits am 16. März eine 35-Jährige unsittlich berührt, so die Chemnitzer Polizeidirektion am Donnerstag. Die Ermittlungen dauern an.