Sie erhielten zurecht einen Bürgerpreis

Auszeichnung Fünfter Gemeindeball Bobritzsch-Hilbersdorf

sie-erhielten-zurecht-einen-buergerpreis
Sigrid Edinger (l.) hielt die Laudation für Hubert Butze (2.v.l.) und Martin Schneider (r.) hielt sie für Klaus Opitz (2.v.r.). Foto: Wieland Josch

Bobritzsch-Hilbersdorf. Zum fünften Gemeindeball hatte der Bürgermeister von Bobritzsch-Hilbersdorf, Volker Haupt, am vergangenen Samstag eingeladen. Diesmal in das Restaurant "bei Zwillings" im Ortsteil Hilbersdorf, womit der Ball seine Reise durch die Gemeindeteile fortsetzte, die mit Niederbobritzsch und Sohra in der Vergangenheit begonnen hatte.

Höhepunkt war neben gutem Essen und viel Musik die Verleihung der Bürgerpreise an zwei verdienstvolle Einwohner. So erhielt zunächst der Sohraer Hubert Butze für sein Wirken im Heimatverein und anschließend Klaus Opitz für sein unermüdliches Schaffen als Chef der Blaskapelle der Feuerwehr Niederbobritzsch den Preis.

Gemeinsam mit ihren Laudatoren Sigrid Edinger und Martin Schneider stellten sie sich anschließend dem Fotografen. Der nächste Gemeindeball soll übrigens 2020 in Oberbobritzsch stattfinden.