• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sie ist die neue Pferdekönigin

Vorgestellt Die 23-jährige Sylvelin Victoria Otto aus Mittweida trägt jetzt den Titel

Mittweida/Sachsen. 

Mittweida/Sachsen. Sylvelin Victoria Otto heißt sie, ist 23 Jahre alt, kommt aus Mittweida, studiert an der Hochschule und - ist 10. Pferdekönigin Sachsens. Während den kürzlich ausgetragenen 28. Sächsischen Meisterschaften im Spring- und Dressurreiten in Burgstädt war die alle zwei Jahre vorgenommen Krönung der sächsischen Pferdekönigin einer der Höhepunkte des viertägigen Geschehens auf der Reitanlage des Reitvereines St. Georg Burgstädt.

Warum ausgerechnet sie?

Wenn eine diesen Titel - übrigens ist der Freistaat Sachsen das einzige Bundesland, das eine Pferdekönigin krönt - tragen sollte, dann ist es Sylvelin Victoria Otto: Sie ist nämlich an sieben Tagen (!) in der Woche bei ihren beiden Pferden, die in Altmittweida beim Reit- und Sportverein untergebracht sind. Trainiert wird Vicky beim Reit- und Fahrverein Seelitz, für den sie auch bei Wettkämpfen startet, von Volker Tonn, ehemaliger Landestrainer in Sachsen.

Die neue sächsische Pferdekönigin ist schon seit fast 20 Jahren von Pferden begeistert. Seit acht Jahren reitet sie bei Turnieren mit. Noch heute geht's in den Sommermonaten alle zwei Wochen zu Wettkämpfen, allerdings wegen der aufwendigen Logistik meist nicht viel weiter als 100 Kilometer, Ausnahmen waren Turnierteilnahmen in Berlin beziehungsweise Kreuth (Bayern).

Reiten ist ihr Lieblingssport

Ausprobiert hat Vicky neben dem Reiten schon einiges, wie beispielsweise Snowboard, Ski, Cheerleading oder Klavier spielen. "Nichts konnte mich aber so begeistern wie Pferde", so die Pferdeliebhaberin.

Bei der Wahl in Burgstädt setzte sie sich am Ende knapp gegen zwei Konkurrentinnen durch. Kriterien waren unter anderem Wissen rund ums Pferd, Tanz mit einem Partner freier Wahl sowie eine persönliche Vorstellung. Zum 22. Erntedankfest in Altmittweida Mitte September wird Vicky auf jeden Fall auch eine Einladung erhalten. Wenn es im Oktober in Chemnitz um den Großen Preis von Sachsen geht, wird sie ebenfalls live zu erleben sein.



Prospekte