• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Silberstadt Freiberg freut sich wieder auf viele Gäste

Tourismus Mit Optimismus in den Sommer

Freiberg. 

Freiberg. Die Freiberger Sommernächte im Hof von Schloss Freudenstein haben in der vergangenen Woche begonnen. Mit Kinofilmen, Fußball-Übertragungen, Konzerten, Kabarett und Comedy wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, welches bis Anfang September währt. Damit ist ein erster Schritt in Richtung kultureller und touristischer Normalität getan, bei dem es aber, angesichts immer weiter sinkender Inzidenzwerte, nicht bleiben soll. Ganz im Gegenteil. Das Sachgebiet Tourismus beim Amt für Kultur-Stadt-Marketing bereitet seit längerem schon zahlreiche Angebote vor, mit denen potenziellen Besuchern wieder Lust darauf gemacht werden soll, in die Silberstadt zu kommen. So startet am Samstag, dem 19. Juni, die erste Stadtführung nach vielen Monaten. Veranstaltet wird sie vom Braumeister Michael, alias Thomas Mielenz, der sich besonders darüber freut, dass er mit seinen Gästen in die Restaurants und Kneipen der Altstadt hinein kann, was bis vor kurzem nicht möglich war. Maximal 30 Personen können an der Führung teilnehmen. Unter www.freiberg.de im Bereich Kultur und Tourismus können die entsprechenden Buchungen online vorgenommen werden.

Hinzu kommt auch bald die beliebte Führung "Silberklang und Berggeschrey" mit der geschwätzigen Haushälterin von Gottfried Silbermann, Anna Magdalena Poltermann. Auch die Altstadtführungen werden aufgenommen. Und ab Mittwoch tuckert zudem die Silberstadtbahn wieder durch die Gassen und Straßen. Hotels und Pensionen freuen sich auf zahlreiche Gäste, denn das Beherbergungsverbot besteht nicht mehr, weshalb auch eine spontane Übernachtung in Freiberg problemlos möglich ist. Der Tierpark kann ohne Vorlage eines Testergebnisses besucht werden, die terra mineralia im Schloss öffnet am 1. Juli wieder ihre Pforten. "Das Freibad des Johannisbades empfängt Gäste", so Oberbürgermeister Sven Krüger. "Und ab dem 19. Juni ist das auch im Waldbad Großer Teich möglich."

Neu ist die Internetseite www.freiberg.de/kultur-und-tourismus/familienzeit, auf der sich die familienfreundlichen Angebote gebündelt finden. Außerdem gibt es die Familienpauschale "Silberlinge auf Entdeckertour", die einen Besuch der terra mineralia und des Johannisbades, eine Fahrt mit der Silberstadtbahn, eine Familienführung und einen Silberstadtgutschein beinhaltet. "Wir freuen uns, touristisch wieder durchstarten zu können", sagt Babett Erler, Sachgebietsleiterin Tourismus beim Amt Kultur-Stadt-Marketing. Es werde eingeladen, die Schönheiten der Silberstadt anzuschauen und die zahlreichen Angebote zu nutzen.



Prospekte