window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Silberstadt wirbt digital auf weltweit größter Tourismusmesse

Tourismus Freiberg auf Internationaler Tourismusbörse

Freiberg. 

Freiberg. Sachsen erlebt in diesem Jahr auf der ITB eine Weltpremiere: Der Freistaat wird offizielle Kulturdestination der ITB 2021. Freiberg ist als einer von 27 Partnern mit dabei. "Freiberg nimmt damit gemeinsam mit Sachsen eine hervorgehobene Stellung auf der ITB ein", freut sich Anja Fiedler, Amtsleiterin Kultur-Stadt-Marketing. "Unser Team sieht darin eine große Chance, die Silberstadt in der Reisebranche weiter bekannt zu machen. Wir planen eigene virtuelle Angebote für die ITB, mit denen Freiberg als Kultur- und Städtereiseziel überzeugen kann. Unsere Sehenswürdigkeiten, die Teil des UNESCO-Welterbes "Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí" sind, spielen dabei eine zentrale Rolle." Das Tourismus-Team der Silberstadt wird dabei durch die Mineralienausstellung terra mineralia, das Stadt- und Bergbaumuseum, das Mittelsächsische Theater, den Dom St. Marien, der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. und das Silberbergwerk "Reiche Zeche" unterstützt.

Alle Gespräche mit Vertretern der Reisebranche finden vom 9. bis 12. März auf einer online-Plattform der ITB statt, dem so genannten "virtuellen Ausstellungsraum". Für die Kontakte haben die Freiberger kurze Informationsfilme sowie ein Podcast vorbereitet. Sie können bei Bedarf in die Online-Beratungsgespräche eingebunden werden, um einen Eindruck der Freiberger Attraktionen zu vermitteln. Doch nicht nur über den Bildschirm und Lautsprecher will das Team das Fachpublikum erreichen. Wer sich für Info-Material aus Freiberg interessiert, findet nach der Messe in seinem Briefkasten ein Antwortschreiben in einem extra gestalteten Umschlag mit Motiven der Freiberger Sehenswürdigkeiten. "So wollen wir beim Brief öffnen Lust auf Urlaub in der Silberstadt wecken", verrät Babett Erler, Leiterin Tourismus. Einen direkten Eindruck können Vertreter der Reisebranche zudem im nächsten Jahr gewinnen. Für das Frühjahr 2022 lädt das Tourismus-Team auf der Messe Reiseanbieter und -unternehmen nach Freiberg ein, um vor Ort mehrere Tage die Sehenswürdigkeiten und das kulturelle Angebot live zu erleben.