• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

So viel Spaß kann Bewegung im Freien machen

Aktionen Mittweidas Sportkoordinator bietet für Kinder und Jugendliche einiges an

Mittweida. 

Mittweida. Dass Bewegung an der frischen Luft dem Körper gut tut, ist schon lange bekannt und wissenschaftlich nachgewiesen. Die Stadt Mittweida ist in der glücklichen Lage, dass sie mit Jens Sarnes einen Sportkoordinator besitzt, dessen Aufgabe es unter anderem ist, insbesondere "diejenigen Kinder und Jugendlichen zum Sporttreiben zu bringen, die sich sonst kaum sportlich betätigen".

Mehr sportliche Betätigung bei jungen Menschen

Gegenwärtig erarbeitet Sarnes ein neues Sportangebot für das Schuljahr 2019/20 und bereitet ein Winter-Camp vor. "Das Ziel ist, dass sich mehr Kinder und Jugendliche regelmäßig sportlich betätigen, möglichst in einem Sportverein der Stadt", fasst Sarnes seine Absichten zusammen.

Angebote werden gut angenommen

Gerade in den Sommer-Schulferien, wenn sich bei schönem Wetter viele im Freibad aufhielten, hat Sarnes täglich im Bad-Gelände an der Leipziger Straße sportliche Betätigungen angeboten. Über 300 Teilnahmen allein im Freibad in den Sommerferien zeigen, dass das gut angenommen wurde. Immer vormittags zwischen 10 und 11.30 Uhr sowie am Nachmittag von 14 bis 15.30 Uhr standen für Interessenten Fußball, Beach-Volley- oder -Basketball zur Auswahl.

Sommer-Camp als sportlicher Höhepunkt

"Diese Angebote waren nicht starr, sondern wenn etwas anderes mehr Interesse fand, wie beispielsweise Wasserball oder ein Bubble Ball-Turnier, dann wurde eben das gemacht, was die Mehrheit wollte", so Sarnes. Aber auch außerhalb des Freibades war der Sportkoordinator aktiv: So im Hort "Sonnenschein" bei der t-Wall-Challenge. Aus Sarnes' Sicht ein besonderer Höhepunkt der Freizeitgestaltung war das fünftägige, sportliche Sommer-Camp im August in der Jugendherberge Falkenhain. Dieses Camp wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Mittelsachsen durchgeführt. Dafür wurden Kinder gezielt angesprochen.

Kontakt: Sportkoordinator Jens Sarnes im Sport- und Kulturbetrieb der Stadt Mittweida, Leipziger Straße 15 - Telefon 03727/999715.



Prospekte