Sohra - ein Dörfchen im Winterkleid

Besuch Sohra ist ein wahres Kleinod

sohra-ein-doerfchen-im-winterkleid
Eine beeindruckende Pyramide besucht die Besucher von Sohra.Foto: Wieland Josch

Sohra. Das Dörfchen Sohra ist der kleinste Ortsteil der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf, und ganz gleich, zu welcher Jahreszeit man es aufsucht, irgendwie ist es jedes Mal ein Stück zu schön, um wahr zu sein. Die Höfe sind schmuck und reihen sich aneinander zu einem Panorama ländlicher Idylle, das im Frühjahr genauso fasziniert wie im Sommer, Herbst und ganz besonders im Winter.

Beeindruckende Weihnachtspyramide

Und gerade jetzt in der Weihnachtszeit ist in Sohra eine zusätzliche Attraktion anzutreffen. Wenn man aus Richtung Pretzschendorf kommend in das Dorf hineinfährt, dann kommt man nicht umhin, eine beeindruckende Weihnachtspyramide zu bewundern, die im Giebel einer Scheune aufgebaut wurde. Dafür zeichnet Andreas Kretzschmar verantwortlich, der von Berufs wegen eng mit der Natur verbunden ist, führt er doch Baumfällungen durch und kümmert sich um die Gesundheit des Waldes. Zur Pyramide gesellt sich noch ein Weihnachtsmann und wer ein waches Auge hat, der erkennt, dass auch um die Scheune herum ein stimmungsvolles, weihnachtliches Ensemble entstanden ist, welches einen beim Besuch von Sohra begrüßt.