Sommerfest mit Bienen und Blüten für Kleine und Große

Tipp Museum für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur lädt ein

Schwarzbach . Im Museum für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur Schwarzbach dreht sich am 15. Juni ab 10 Uhr beim Sommerfest alles um "Bienen und Blüten". Die kleinen Besucher können sich auf Mitmach-Zirkus und eine Vorstellung der Kinderzirkus-Gruppe der Kulturscheune Weiditz freuen. Insektenhotels können mit der Naturschutzstation Weiditz gebaut werden. Schwimmende Blüten bastelt Romy von "Naturkindern Weißbach". Der Jugendladen Rochlitz bastelt mit Kindern Bienenwachskerzen. Honig und Bienenprodukte können erworben werden, ebenso Blütenseifen und andere Produkte aus Blüten oder Honig. Es gibt von den Müttern der "Naturkinder Weißbach" und vom Museumsbäcker selbst gebackene Kuchen, Essen aus und mit Blumen von Jörg Hruby. Außerdem wird in der Museumsküche Herzhaftes gekocht. Als kleine Attraktion gibt es Blüteneis und Blütenlimo.

 

Für Interessierte aller Altersgruppen wird es im Laufe des Tages mehrere Vorträge zum Thema "Bienen und Blüten" von hiesigen Imkern, dem NABU und der Bestäubungsimkerei Wündisch aus Grimma geben. Die Besucher singen, begleitet von der Sommerfee an der Gitarre Sommerlieder und hören Geschichten von Blumen, Elfen und Bienen. Am Abend ab 19 Uhr begleitet die Bigband aus Geithain die Besucher in die Sommernacht. Weitere Veranstaltungen sind in diesem Jahr noch am 8. September zum Tag des offenen Denkmals sowie das Erntedankfest am 14. und 15. September und zum Saisonabschluss das Back- und Schlachtfest am 1. Dezember.