Sommermusik in Flöha heute Abend

Orgelkonzert Matthias Eisenberg spielt in der Frankensteiner Kirche

sommermusik-in-floeha-heute-abend
Foto: CarMan-by/Getty Images/iStockphoto

Flöha/Frankenstein. Am Freitag, 7. Juli, ist das Ensemble "Tintinnio Pizzicato" ab 18 Uhr zu Gast bei der dritten Sommermusik in der Auferstehungskirche Flöha-Plaue. Zum wiederholten Mal sind die "schnell gezupften Saiten" in einer Sommermusik zu erleben.

Die Gäste können sich auf ein Programm mit Klassikern wie Summertime aus dem Musical "Porgy and Bess" von George Gershwin oder den Irisch Folk Song "Londonderry Air", aber auch Neuentdeckungen wie das Concerto für Mandoline und Zupfensemble des italienischen Komponisten Giuseppe Giuliano freuen.

Daneben erklingen kleine musikalische Schätze von Mozart, Schubert oder J. E. Aristizabal, filigran gespielt auf Mandolinen und Gitarren. Wie immer wird das Programm ergänzt mit Texten zum Hören und Nachdenken, teilt der Organisator der jährlichen Veranstaltungsreihe, Kantor Ekkhard Hübler, mit. Der Eintritt ist frei.

Orgelkonzert am Sonntag

Ein Orgelkonzert mit Matthias Eisenberg ist für den 9. Juli, 16 Uhr, in der Kirche zu Frankenstein angekündigt. 1980 holte ihn Kurt Masur als ersten Organisten an das Gewandhaus zu Leipzig. Eisenberg, 1956 in Dresden geboren, gastierte als Solist seitdem in der ganzen Welt, trat aber ebenso mit verschiedenen Sinfonieorchestern auf, darunter mehrmals in Japan.