Sonniger Herbst auf dem Obermarkt

Freiberg. Nachdem es in den vergangenen Tagen schon einigermaßen kühl gewesen ist, zeigt sich derzeit der Oktober von seiner schönsten Wetterseite. Schon am letzten Sonntag ließ sich die Sonne blicken und tauchte den Obermarkt in goldenes Licht. Gute Gelegenheit für die zahlreichen Besucher des Herbstfestes in der Freiberger Innenstadt, die wärmenden Strahlen zu genießen. Claudia Lorenz und ihre Tochter Cheyenne Rothe nahmen ebenso gerne auf den Sonnenstühlen vor dem Otto-Brunnen Platz wie Daniel Wingerath. "Ich bin sozusagen Neu-Freiberger", sagt der junge Mann. "Hier gefällt es mir ganz gut." Und damit meinte er wohl gleich die ganze Stadt und nicht nur den besonders bequemen Stuhl. Genau wie diese drei zog es viele Freiberger und Gäste zum Herbstfest in die Altstadt. Vor allem aber genossen die Menschen das schöne Wetter.