• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Spannende Geschichten vom purpurroten Kongo

Lesung Das Buch gibts zum Vorlesetag

Rochlitz. 

Rochlitz. Eigentlich könnte sich Astrid Lose gemütlich in ihren Sessel setzen und ihren Ruhestand genießen. Das ist aber für die rührige Seniorin nicht denkbar. Mit dem Schreiben hat sie zwar aufgehört, aber trotzdem bringt sie spontan Gedichte zu Papier. "Mir fliegen Gedanken zu und ich kann nicht anders und muss sie aufschreiben", lacht die 79-jährige Rochlitzerin, die mehrmals im Jahr Termine wahrnimmt um ihre Bücher vorzustellen.

Auf den 16. November, den bundesweiten Vorlesetag freut sie sich schon, denn da wird sie in der Regenbogen Grundschule ihr Kinderbuch "Der purpurrote Kongo" vorstellen. Es handelt von einem Papagei mit purpurrotem Gefieder, der eine fantastische Reise um die ganze Welt macht. Dabei besteht er natürlich eine Menge Abenteuer. Der Kongo erlebt die Antarktis, fühlt sich in Afrika wohl, findet auf dem Meer neue Freunde und muss mit Gefahren der Natur in vielen Ländern kämpfen bevor er wieder in seiner Heimat landet. Das Buch ist geeignet für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre

"Wenn ich das Buch vorstelle, lese ich nicht einfach bloß vor. Ich habe natürlich einen (Plüsch) Papagei mit und der stellt den Kindern Fragen und testet somit unter anderem ihr geografisches Wissen. Das kam bisher immer ganz gut an", verrät schon mal die Autorin. Ihre anderen Bücher "Kleiner Teddy sucht eine Mama", "Geheimnisse aus dem Land des Roten Porphyr" und ihre Biografie "Mein Lebenskampf" stehen auch bei anderen Buchvorstellungen im Mittelpunkt.



Prospekte