• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Spannung über- und untertage

Natur Erlebnisse auf historischen Bergbaupfaden bei Sachsenburg

Sachsenburg. 

Für eine Osterwanderung bietet sich das Zschopautal ja regelrecht an. In der Umgebung von Sachsenburg locken zudem zahlreiche Angebote - sogar unter die Erde. Im Besucherbergwerk Schönborn-Dreiwerden stehen an den Feiertagen jeweils 10, 13 und 15 Uhr Führungen im Programm.

Auf die Spuren des Sachsenburger Bergbaus kann sich begeben, wer sich am Ostersonntag, pünktlich 10 Uhr, nahe der "Fischerschänke" an der Schlossmühle einfindet. Nach einer Ausstellungsbesichtigung geht es über den Treppenhauer zur historischen Bergstadt Bleiberg, wo auch ein Mittagessen eingenommen wird. Zur Wanderung gehört außerdem ein Besuch des Inselstollns.

Führungen im Besucherbergwerk Biensdorf finden an jedem Sonnabend stündlich ab 9 Uhr statt. Beginn der letzten Führung ist 14 Uhr. Wer lieber übertage bleiben möchte, ist in der Bergstadt Bleiberg in Sachsenburg ein gern gesehener Gast.