• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Sparschwein-Dieb in Döbeln gestellt

Polizei Dem Sparschwein-Dieb ist wohl jeder Penny wert

Döbeln. 

Döbeln. Nachdem am Mittwoch in einem Geschäft in der Dresdner Straße ein Sparschwein gestohlen wurde, konnte am heutigen Donnerstag ein 59-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Am Mittwochvormittag hatte ein Unbekannter den Laden betreten und die Angestellte unter verschiedenen Vorwänden offenbar abgelenkt. Nachdem er den Laden kurz darauf verließ, bemerkte man den Diebstahl eines Sparschweins. Offenbar hatte der Unbekannte einen unbeobachteten Moment genutzt, um das Behältnis zu entwenden.

5 Euro Beute - Dem Penny war das Risiko wert

Der Schaden beläuft sich auf ca. 5 Euro. Am heutigen Vormittag fiel der Geschädigten der Unbekannte im Stadtgebiet auf, woraufhin sie die Polizei verständigte. Beamte konnten kurz darauf den beschriebenen Mann kontrollieren. Ob der 59-jährige Deutsche das Sparschwein tatsächlich gestohlen hat, ist nunmehr Gegenstand der weiteren Ermittlungen.



Prospekte