• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Spektakel auf der Eisbahn: Penalty-Schießen mit Hobby-Cracks

Eishockey Eislöwen-Profis im Schlosshof

Freiberg. 

Freiberg. Das Freiberger Brauhaus hatte am Mittwochabend zu einem eisgekühlten Spektakel auf die Eisbahn im Hof von Schloss Freudenstein eingeladen. Mit Torwart Nick Jordan Vieregge, Verteidiger Lucas Flade und Stürmer Niklas Jentsch waren drei Profis der Dresdner Eislöwen nach Freiberg gekommen, um sich dort Hobby-Cracks im Penalty-Schießen zu stellen. Wer ein Tor gegen Nick Jordan Vieregge machte, dessen Name kam in einen Lostopf, aus dem dann die Gewinner von fünfmal zwei Eintrittskarten für das letzte Saison-Heimspiel der Eislöwen gezogen wurden. Moderator Gerd Edler moderierte das Turnier mit viel Vergnügen und sorgte bei allen, Teilnehmern wie Publikum, für gleichbleibend gute Laune. Bei Schneefall und kühlen Temperaturen wurde es ein großer Spaß, von dem man hoffen kann, dass er in der nächsten Eisbahn-Saison eine Fortsetzung findet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!