Spielplätze erhalten eine Auszeichnung

PREIS Anlage am Schwanenteich gewinnt

spielplaetze-erhalten-eine-auszeichnung
Foto: Dennis Heldt/ Archiv

Mittweida. Die Spielplätze im Park am Schwanenteich wurden im Rahmen des Wettbewerbs "Gärten in der Stadt" mit einem Preis ausgezeichnet. In der Kategorie "Andere neu gestaltete Freiraumsysteme" belegte die Anlage den ersten Platz. Die Jury würdigte eine gelungene Neukonzeptionierung und Umgestaltung des bestehenden Spielplatzareals.

Das Konzept verbindet die Bereiche Spiel, Bewegung und Lernen im Grünen. Damit wird das Thema "Wald und erneuerbare Energien" den Kindern und Jugendlichen auf eine neue Art näher gebracht.

Der Wettbewerb "Gärten in der Stadt" wird im Wechsel mit dem "Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus" vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V. ausgelobt und vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie gefördert. In diesem Jahr hatten 20 Teilnehmer ihre Wettbewerbsunterlagen eingereicht.