Spielzeug steht im Mittelpunkt

Ausstellung Die Eröffnung begleitet der Posaunenchor

Meerane. 

Die Besucher können ab Freitag einen Blick in die neue Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum werfen. Die Eröffnung erfolgt 19 Uhr durch Bürgermeister Lothar Ungerer und die neue Museumsleiterin Magdalena Brendler. Der Posaunenchor St. Martin begleitet traditionell die Ausstellungseröffnung. Viele Einwohner aus Meerane haben in den vergangenen Wochen interessante Exponate für die Schau zur Verfügung gestellt. Schwerpunkt der diesjährigen Ausstellung ist historisches Spielzeug, welches im Unternehmerzimmer und im Sonderausstellungsraum zu sehen sein wird. Puppenstuben und Autorennbahnen sowie Teddys und Puppen aus Kinderzeiten der Eltern und Großeltern wecken Erinnerungen. Zum Teil geben selbst hergestellte Pyramiden und Krippen tolle Einblicke in persönliche (Weihnachts-)Geschichten. Ergänzt werden die Exponate durch eine Adventskalenderausstellung im Treppenhaus des Museums und verschiedene Kaffeemühlen aus der großen Kaffeemühlensammlung von Bernd Vogt, die im oberen Stockwerk ihren Platz finden. Die Weihnachtsschau kann bis zum 6. Januar 2013 besucht werden. Das Museum hat Dienstag und Donnerstag (10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr), Mittwoch (10 bis 12 und 13 bis 16 Uhr), Freitag (10 bis 13 Uhr) und Sonntag (14 bis 17 Uhr) geöffnet.